Christmas gifts

Gestern habe ich es schon selber bemerkt und heute berichtet heise.de darueber: Neue Xing-Funktion weckt Datenschutzbedenken.

Nachdem man sich bei Xing (ehemals OpenBC) eingeloggt hat, sieht man auf seiner Startseite, was die lieben Kontakte alles so aktiv machen:

Wie man sehen kann (bzw. könnte, wenn ich es nicht ausradiert hätte), erfährt man so schön, wer nun wen kontaktiert hat, an was für Theman die eigenen Kontakte interessiert sind oder auch, ob sie einen neuen Job suchen.

Eigentlich war Xing immer nett, weil man selber bestimmen konnte, wer was sieht. Das ist nun offensichtlich nicht mehr der Fall und Xing hat die User auch nicht gefragt. Im Gegenteil: man muss sogar explizit angeben, daß man diese Funktion nicht mehr haben will, also ein Opt-Out Verfahren statt eines Opt-Ins.

Nun stellt sich die Frage, ob Xing die Funktion wieder deaktivieren bzw. überarbeiten wird, oder ob man nicht lieber sein Xing-Konto löschen sollte?

Published

4 comments

  1. The book is nice but requires as always a certain amount of discipline from you and your coworkers. Anyhow it's nice to read and has some more or less usefull advices you can implement on your own.

Comments are closed.