Umstellung auf HTTPS

Nach der Unterstützung von DNSSEC und DANE habe ich nun auch das Blog auf HTTPS und somit auf eine sichere Verbindung umgestellt. Allerdings ist das verwendete SSL-Zertifikat selbst signiert und wird vom Browser nicht selbständig als vertrauenswürdig eingestuft. Die Fingerprints des SSL-Zertifikats sind wie folgt:  SHA1: 1D:46:30:94:1A:3E:8C:70:F5:9F:23:78:DE:62:17:EE:15:3E:C9:AC SHA-256: F8:65:DC:2C:B1:B1:CB:B7:A6:B8:82:AB:E6:3C:CD:2D:C6:A7:51:79:A7:32:97:BA:97:5F:7D:5C:16:8F:C6:CF Wenn ihr in eurem Browser einen DNSSEC-Validator… Continue reading Umstellung auf HTTPS

Published

Bind9 vs. PowerDNS – part 2

Two weeks ago I wrote about implementing DNSSEC with Bind9 or PowerDNS and asked for opinions, because Bind9 appeared to me to be too complex to set it up with regular key signing and such and PowerDNS seemed to me to be nice and easy, but some kind of black box where I don’t now what’s happening. I think… Continue reading Bind9 vs. PowerDNS – part 2

Published