You are here

Schulfrei in MV

Ja, ok, es hat gestern nachmittag angefangen zu schneien. Und ja, die Straßen waren auch ein bißchen glatt. Weitgehend wohl deshalb, weil sich eine dünne Eisschicht unter dem Schnee befindet, die das ganze einigermaßen rutschig macht.

Aber von einem Schneesturm und Schneechaos kann man doch eigentlich nicht sprechen. Zumindest nicht hier in Warnemünde und Rostock. Trotzdem haben die Schüler heute allgemein in Mecklenburg-Vorpommern schulfrei. Und dabei habe ich das Gefühl, daß schon bei allerkleinsten Schneemengen schulfrei gegeben wird. Schulfrei gab es zwar in meiner Schulzeit auch ab und zu mal, aber irgendwie war da mehr Schnee gefallen. Also so 50 cm oder so und nicht 5-10 cm wie gestern bzw. heute nacht.

Aber vielleicht liege ich da auch falsch mit meinen Erinnerungen. Vielleicht bin ich ja auch nicht der einzige, der meint, daß es früher, also 80-90er Jahre, deutlich mehr Schnee bedurfte, um schulfrei zu bekommen. Über entsprechende aufklärende Kommentare freue ich mich! :-)

Kategorie: 
 

Comments

Ganz ehrlich, ich habe auch das Gefühl. Vielleicht waren wir früher aber kleiner und so kam uns der Schnee viel höher vor. ;-)

Naja, nun gönne den Schülern doch ihr schulfrei, das zumindest war doch früher auch so, dass die Schüler (und Lehrer) sich freuten! Stimmt es?Hier im Osnbrücker Land war schon am Donnerstag und dann auch am Freitag schulfrei.
Möglich, dass alle etwas sensibler geworden sind. Und ich denke auch, dass früher der Schnee höher lag, zumindest meistens.... Dieses Jahr kam allerdings hier gestern der Wind dazu.
Wir haben das ja schon öfter erlebt und fragen uns dann, wieso die österreicher mit viel mehr Schnee klar kommen und die Norddeutschen nicht. Liegt das nur am Wind?
Aber schön ist ein schneereicher Winter in jedem Fall!

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer