Der Druck der USA bei SWIFT

Heute hatte mein Brötchengeber zu einem Mitarbeitertag eingeladen, um das neueste Schiff in der Flotte zu besuchen: die AIDAblu, die am Dienstag in Hamburg getauft wird. Insgesamt gesehen war das ein netter und interessanter Tag an Bord und man hat so einiges gesehen, was man sonst nicht zu sehen bekommt. Zum Beispiel die Brücke:

Schiffsglocke AIDAblu
Blick von der Brücke

Oder die Wellness-Landschaft über drei Decks hinweg. Als Besonderheit gibt es übrigens auch eine Brauerei an Bord, aber da ich eh keinen Alkohol trinke, kann ich auch nichts über die Qualität des Selbstgebrauten sagen. Auch die Shows im Theatrium waren sehenswert. Aber nunja: ab Dienstag kann sich dann jeder selber ein Bild von der AIDAblu machen. 🙂

Published

6 comments

  1. Der Druck der USA bei SWIFT
    Von Ingo Jürgensmann | Blog Ingo Jürgensmann | – Bereits in den letzten Tagen hab ich über das SWIFT-Abkommen und den Druck der US-Amerikaner auf die EU-Abgeordneten geschrieben. Heute kam dazu auch eine Meldung in der Tagesschau um 20 Uhr. Im Be…

  2. Der Druck der USA bei SWIFT
    Von Ingo Jürgensmann | Blog of Ingo Jürgensmann | –Bereits in den letzten Tagen hab ich über das SWIFT-Abkommen und den Druck der US-Amerikaner auf die EU-Abgeordneten geschrieben. Heute kam dazu auch eine Meldung in der Tagesschau um 20…

  3. Der persoenliche Referent von Bernd Lange versicherte mir auch gerade per Email, dass Herr Lange gegen das SWIFT-Abkommen stimmen werde.

  4. Mails an EU-Abgeordnete – erste Reaktionen
    Wie bereits in den Kommentaren zum ersten Artikel zum Thema geschrieben, sind inzwischen ein paar Reaktionen auf meine Mails an EU-Abgeordnete eingetroffen. So hat nicht nur Matthias bei Twitter sich festgelegt, daß er gegen das SWIFT-Abkommen wird, sonde

Comments are closed.