You are here

Aktionstag gegen VDS in Rostock

Angeregt durch den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung fanden heute bundesweit in über 20 Städten Aktionen gegen die Vorratsdatenspeicherung statt. Auch in Rostock hatte sich ein Bündnis aus verschiedenen Parteien zusammengefunden und einen Info-Stand auf dem Doberaner Platz aufgebaut.

Das Wetter war heute leider nicht ganz so gut, aber trotz zeitweiligen Regens wurde unser Ziel heute erreicht, über die Vorratsdatenspeicherung und deren Gefahren zu informieren.

Es gab Redebeiträge von Christian Blauel (B90/Grüne), Dr. Sybille Bachmann (Rostocker Bund) und Johannes Loepelmann (Piratenpartei). Außerdem haben die Aktionskünstler von "Verpuppte Polit-KulturistInnen" die Thematk der Vorratsdatenspeicherung mit Hilfe eines Datenkraken symbolisch dargestellt, der die Daten den Bürgern aus der Tasche ziehen möchte.

Auch die Vertreter der Presse zeigten sich interessiert und wir konnten hoffentlich die Problematik der Vorratsdatenspeicherung allgemeinverständlich vermitteln. Dies nur als erster kurzer Bericht von heute. Morgen gibt es dann vielleicht nochmal einen längeren Bericht.

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer