You are here

CDU wirbt mit "Sicherheit und Ordnung" in Rostock

Heute morgen hatte ich ja schon vom Wahlkampfslogan berichtet, den der Kandidat Michael Silkeit auf Plakaten vertritt. Um das mal zu dokumentieren, habe ich mal ein Foto gemacht: 

Wie bereits erwähnt, finde ich den Slogan mehr als unglücklich, ja schon beinahe gefährlich. Die CDU als Law & Order Partei. Das ist wohl das, wie sich die CDU gerne sieht. Der Slogan fügt sich nahezu nahtlos in die Sicherheitspolitik der CDU ein, die sich auch darin äußert, immerzu die Gefahren durch Terrorismus und Kriminalität zu beschwören.

Wer Sicherheit & Ordnung in einer Stadt fordert, nimmt auch die permanente Überwachung der Bürger in Kauf. Der Slogan erinnert mich in diesem Zusammenhang eher an eine Gated Community, also das Leben hinter einem hohen Zaun, von Sicherheitsleuten bewacht, wo Besucher beim Betreten und Verlassen kontrolliert werden. Und wo es für die Bewohner mitunter auch strikte Regeln des Zusammenlebens gibt. Das aber ist für mich weder Freiheit noch Leben. Es hat für mich auch nichts mehr mit Sicherheit zu tun, sondern eher mit Knast und Leben hinter Gittern.

CDU? Nein, danke!

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer