You are here

Vom Austausch einer Festplatte

Mitte Dezember ging mir eine meiner 3 Seagate Barracuda ES.2 ST31000340NS in meinem RAID kaputt. Kein Problem. Dafür hat man ja schließlich ein RAID. Also die Platte nochmal genauer gecheckt, sowohl mit badblocks als auch mit den Linux SeaTools von Seagate, die entsprechenden Infos ausgedruckt und einen RMA beim Versandhändler angestoßen, der den Eingang der Festplatte am 20.12. bei sich verzeichnete.

Und damit begann mein Leidensweg. Denn von den irgendwo bei Seagate aufgeführten 3-7 Tagen bis zum Erhalt der Austauschplatte war die ganze Aktion weit entfernt. Heute (!) habe ich endlich die Platte per Paketdienst bekommen. Das sind nun knapp 6 Wochen für den Austausch einer Festplatte durch den Hersteller.

Doch dazwischen spielten sich noch ein paar kleinere Dramen ab. Der Versandhändler eröffnete mir irgendwann, daß er die Platte nicht schnell genug ausgetauscht bekäme und bot mir eine Gutschrift von ca. 60 Euro an. Da ich mir von der Gutschrift keinen gleichwertigen Ersatz kaufen konnte, beharrte ich auf die Ersatzlieferung durch den Hersteller. Nach ein paar Wochen hieß es dann, daß immer noch kein Ersatz vom Hersteller eingetroffen sei und der Händler mir nun eine Ersatzplatte eines anderen Herstellers (Hitachi Desktar 1 TB 24/7) anbot. Da ich da aber Bedenken hatte, daß die Geometrie nicht hundertprozentig paßt und deshalb zu befürchten ist, daß ich die Platte nicht so einfach in mein RAID einbinden kann, weil die Platte eventuell ein bißchen kleiner als die Seagate Platten ist, blieb mir auch nichts anderes übrig, als weiterhin auf die Ersatzlieferung zu warten. Eine Woche später bekam ich nochmal die gleiche Mail mit dem gleichen Angebot. Zwei Tage später kam dann die Mitteilung, daß die Ersatzplatte beim Händler eingetroffen und nun auf dem Weg zu mir sei.

Die Lehre aus dieser Odyssee ist für mich, daß ich sicherlich keine Platten mehr über den eigentlichen Vertragspartner, also den Händler, tauschen werde, sondern nur noch direkt über den Hersteller.

Eine weitere Überlegung ist es, keine teueren 24/7 Platten mehr zu kaufen, sondern normale Platten und für das gesparte Geld lieber 1-2 Platten zusätzlich als Spare zu kaufen.

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer