You are here

Axel E. Fischer fordert...

Es gibt so Tage wie gestern: grau, dunkel, regnerisch. Eigentlich ein Tag, um ganz einfach im Bett zu bleiben. Aber manchmal gibt es auch noch an solch düsteren Tagen Lichtblicke. Gestern in Form dieser Heise-Meldung: 

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Axel E. Fischer kritisiert die gängige Praxis, sich in Internet-Diskussionsforen mit einem Fantasienamen zu Wort zu melden. Ein "Vermummungsverbot im Internet" müsse her, forderte der Vorsitzende der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Bundestags. Es könne nicht sein, dass sich Bürger hinter selbstgewählten Pseudonymen versteckten und sich so der Verantwortung entzögen, sagte der Karlsruher Abgeordnete den Badischen Neuesten Nachrichten.

Axel E. Fischer ist nicht irgendein Abgeordneter, sondern der Vorsitzender der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft (EIDG). Theoretisch sollte man ihm also nicht völlige Unkenntnis der Materie in Sachen Internet unterstellen. Aber daß er ein Vermummungsverbot fordert, ist schon eine knuffige Sache. Was wohl die Frau seines Parteifreundes Guttenberg dazu sagen würde, wenn die vielen Kinder, die ja immer so von Pädophilen angegangen werden, nur noch mit ihrem Realnamen im Internet surfen?

Fischer hat auch gleich eine Idee, wie man das mit dem Vermummungsverbot umsetzen könnte: "Dabei sei der neue Personalausweis eine 'ideale Möglichkeit, sich im Internet zu identifizieren.'" Ach ne? Wie überraschend! Da ist der neue Personalausweis noch nicht einmal einen Monat alt, schon werden die nächsten Anwendungsszenarien forciert. Nicht, daß das überraschend sei, aber bereits nach noch nicht einmal einem Monat?

Axel E. Fischer ist übrigens auch derjenige, der nicht auf Anfragen seiner Bürger aus dem Wahlkreis per Email antwortet, wenn diese nicht ihre vollständige Anschrift nennen.

Aber auch ansonsten hat sich Axel E. Fischer nun mit einem neuen Meme in die Herzen der Netzbürger geschlichen. Sowohl Norbert Hense als auch Netzpolitik.org haben eine Sammlung von "Axel E. Fischer fordert"-Slogans gesammelt, die nun so im Netz kursieren. Einfach nur herrlich!

Ansonsten verweise ich nochmals auf tauss-gezwitscher.de, wo es weiterführende Infos zu Axel E. Fischer gibt.

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer