You are here

Pimp your Mac: von 4 auf 8 GB RAM

Vor über 2 Jahren hab ich mir ein MacBookPro gekauft, in der HiRes-Variante, also 1680x1050 Pixel Auflösung. Das war noch vor der Retina-Display Zeit. Demnach ist das ein Mid 2010 MBP, damals noch mit 4 GB ausgestattet.

Die 4 GB haben auch nun gut 2 Jahre gehalten, aber die Programme werden zahlreicher und größer und auch bei OSX selber scheint sich immer mehr Gerumpel anzusammeln. Das Booten dauert immer länger, aber auch Firefox, Aperture und FinalCut Pro X brauchen immer mehr RAM, so daß ich manchmal mit 2-3 GB an benutztem Swap häufiger den Beachball zu sehen bekam, als mir eigentlich lieb war.

Also musste mehr Speicher her. Auf einer Apple Support Seite ist zum Glück aufgelistet, was man für Speicher braucht und wie man ihn einbaut. Das machte die Suche nach Speicher beim örtlichen Computerladen einfacher, vor allem weil dieser eigentlich nichts mit Macs zu tun hat. Für € 62.- hatte ich dann heute den Speicher abgeholt und zuhause eingebaut. Und zu meiner Überraschung scheint der Rechner damit sogar zu funktionieren: 

 Die Gelegenheit des offenen Rechners hatte ich dann auch zum Entstauben der beiden Lüfter genutzt, die gut voll saßen. Es war also bitter nötig. Nun ist der Rechner also nicht nur schneller, im Sinne von "er swappt weniger", sondern auch wieder etwas leiser, weil die Lüfter nun nicht mehr gegen den Staub ankämpfen müssen.

Im Netz gibt es übrigens viele Ratschläge, wie man seinen Mac beschleunigen kann. Die meisten empfehlen den Einbau einer SSD. Mal vom preislichen Nachteil abgesehen, bringt eine SSD in meinen Augen nichts, wenn der Rechner zu wenig RAM hat und deswegen ständig swappen müsste. Das tut auch der SSD im Zweifel nicht unbedingt gut. Eine SSD bringt zwar schnelleren Plattenzugriff, was sich beim Booten und beim Starten von Programmen auswirkt, aber wenn man einfach schrecklich viele Fenster und Tabs im Firefox geöffnet hat, hilft eine SSD auch nur bedingt etwas.

RAM ist halt nur durch noch mehr RAM zu ersetzen. Alte Nerd-Weisheit. 

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer