You are here

29c3 wieder in Hamburg

Jedes Jahr zwischen Weihnachten und Silvester veranstaltet der Chaos Computer Club den Chaos Communication Congress. In diesem Jahr zum 29. mal, was dann durch das Kürzel 29C3 dargestellt wird. In den letzten Jahren fand der Congress immer im Berliner Congress Centrum statt, was aber schon seit mehreren Jahren aus allen Nähten platzt und zu Kritik führte, weil das Kartenkontingent begrenzt war und somit nicht alle zum Congress kommen konnten, die wollten.

Nun hat der CCC entschieden, wie nicht nur Heise berichtet, daß der Congress dieses Jahr wieder in Hamburg stattfinden wird, der eigentlichen Heimat des CCC: 

"Back to the future" und "Zurück zu den Wurzeln" heißt es Ende des Jahres für den Chaos Computer Club (CCC). Die Hackervereinigung möchte ihr großes Stelldichein in Form des "Chaos Communication Congress" nicht mehr in Berlin, sondern wie in den Anfangszeiten wieder in Hamburg durchführen. Einen entsprechenden Hinweis platzierte der CCC im Aufruf zum Einreichen von Vortragsvorschlägen für die inzwischen 29. Ausgabe der "größten europäischen Hackerparty". Der 29C3 werde ein "ganz neues Kongresserlebnis bieten", heißt es darin. Ein großer Veranstaltungsort werde ausreichend Raum bieten für die "wachsende Zahl enthusiastischer Teilnehmer" der Versammlung der Szene.

Nicht alle sind begeistert von dem Wechsel nach Hamburg, so zum Beispiel Markus Beckedahl. Aber auch wenn ich bisher auf keinem einzigen Congress war und wohl auch so schnell nicht sein werde, finde ich den Wechsel nach Hamburg begrüßenswert. Allein schon aus föderalistischer Sicht ist dies eine gute Entscheidung. Mir ist diese zentralistische Berlin-Bezogenheit eh ein Dorn im Auge. Berlin ist sicherlich eine tolle Stadt, aber andere Städte wie Hamburg sind auch toll und haben viel zu bieten. In diesem Fall halt zum Beispiel auch bezahlbare Congress-Zentren mit weitaus mehr Platz als in Berlin. Und es kann sicherlich auch nicht schaden, wenn so manche Berliner mal aus ihrem Berlin-Muff herauskommen und auch mal ihren Horizont erweitern.

Insofern ist den Veranstaltern im Hamburg alles Gute und einen großen Erfolg zu wünschen!

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer