You are here

Humanistische Union: Einladung zur Filmvorführung: Fritz Bauer - Tod auf Raten in Rostock

Wer am 8. November nicht unbedingt zum netzpolitischen Bier Rostock kommen möchte, der hat vielleicht Interesse an einer Veranstaltung der Humanistischen Union (Wikipedia) und der Aktion Mensch (Wikipedia) in Rostock:

Liebe Mitglieder der Humanistischen Union,
liebe Freundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie aufmerksam machen auf die Vorführung des Dokumentarfilms:

Fritz Bauer - Tod auf Raten

Dienstag, 8. November 2011, um 20 Uhr
Filmvorführung & Diskussion

Theater Mechaje, Lange Str. (An der Oberkante) 9
18055 Rostock, Eintritt: 3,- Euro

Die Aktion Mensch und die Humanistische Union laden im Rahmen des Filmfestivals ueber Mut der Aktion Mensch herzlich ein zur Rostocker Aufführung des Films über den Mitbegründer der Humanistischen Union.

"Nichts gehört der Vergangenheit an. Alles ist Gegenwart und kann wieder Zukunft werden", so Fritz Bauer, der couragierte Generalstaatsanwalt von Hessen und Niedersachsen in den 1950er und 1960er Jahren. Mit der Rehabilitierung der Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944 und der Initiierung des Frankfurter Auschwitz-Prozesses löste er die erste breite öffentliche Diskussion über den Holocaust aus. Bauer setzte sich unermüdlich für die Aufarbeitung der NS-Verbrechen und einen demokratischen Neuanfang in der Bundesrepublik ein.

"Fritz Bauer - Tod auf Raten" startet im Rahmen des Filmfestivals ueber Mut der Aktion Mensch. Das 10 Filmbeiträge umfassende Festival lässt Aktion Mensch bis Ende November des Jahres durch 100 deutsche Städte touren. Das Festival ueber Mut behandelt die Bereitschaft, Bestehendes nicht einfach hinzunehmen, sondern auch zu verändern. Es bietet zu allen Vorführungen Diskussionen an und will die Vernetzung und das Engagement von Ehrenamtlern fördern.

Wir freuen uns, Sie im Theater Mechaje begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Kant
Geschäftsführerin

Fritz Bauer - Tod auf Raten
Regie: Ilona Ziok
Deutschland 2010,  97 Min.
Audiodeskription | UT für Hörgeschädigte | FSK 12

Kontaktdaten des Kinos:

Theater Mechaje
Tel.: 0381 - 252 46 92
Fax: 0381 - 252 46 93
Mobil; 0176 / 83 104 796

theater@mechaje.de
mechaje@t-online.de
http://www.mechaje.de/index.php
 

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer