You are here

Der Guttenberg-Clan und die Guttbye-Demo

Gestern fand in Berlin die Guttbye-Demonstration statt, bei der wohl um die 500 Bürger die richtigen Konsequenzen aus der Plagiatsaffäre um die Dissertation unseres Verteidigungsministers forderten: den Rücktritt des Ministers. Sogar auf Spiegel Online gab es einen Bericht und Fotos von der Demonstration, die von Hans Hübner angemeldet worden war und bis zum Bendler-Block gezogen ist. Woflgang Noelke hat die Demo auf Video dokumentiert und auf Youtube hochgeladen

Insgesamt eine sehr schöne Demo, von dem was man dort im Video sehen kann. Ob sie Erfolg hat? Vermutlich eher nicht. CopyKarl wird wohl weiterhin an seinem Amt kleben, obwohl der öffentliche Druck immer größer wird. Das Interview von Professor Lepsius im BR ist auch sehr empfehlenswert und spricht Tacheles.

Auch die Beziehungen zwischen dem Minister Guttenberg und der Bild-Zeitung ziehen weitere Kreise. Heute wurde die Twitter-Sau durch Kleinbloggersdorf getrieben, daß der Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg mit dem stellvertretenden Chef vom Dienst Bundesresort der Bild-Zeitung, Karl Ludwig von Guttenberg, verwandt sei.

Und so fügt sich eins zum anderen. Bananenrepublik Deutschland. Vielleicht sollten wir nächsten Freitag wirklich einen Tag des Zorns ausrufen, wie im Demo-Video angesprochen wurde.

Kategorie: 
 

Comments

Nun, wenn das unsere zukünftigen Akademiker sind - wird einem ja Angst und Bange! Deshalb wohl auch nur 500 Teilnehmer hoffentlich! Einen Tag des Zornes - na prima! Wann treten dann die anderen Lügner und Betrüger ab?
Ein Land ohne Regierung, Verwaltung... Aber stimmt WIR sind das Volk! Ein Volk, das Mut haben sollte, Fehler einzugestehen, denn Niemand ist frei von Fehlern!

Es ist schon bemerkenswert, dass solche Art von Lobhudeleien und Kommentare immer von Leuten kommen, die sich nicht trauen, ihre Identitaet preiszugeben.

Das ändert aber nichts an den Tatsachen, ich arbeite an einer Uni, an der wenigstens ein Professor arbeitet, der in Nachhinein ganze Formeln in seiner Dissertation geändert hat und heute Lehrstuhlinhaber, Mitglied im Senat und Doktorvater ist...
Was nützt da Identität?

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer