You are here

Farewell to RAWstock.de

Jeden Tag entstehen unzählige Blogs neu. Meist unbemerkt von der Öffentlichkeit. Jeden Tag schließen auch viele Blogs ihre Pforten, meistens ebenso unbemerkt wie sie gekommen sind. Gestern nun las ich auf bei RAWstock.de, daß Thomas Delecat sein Blog aus persönlichen Gründen verkaufen bzw. schließen muss:

Dies ist der letzte Beitrag hier aus meiner Feder. Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, habe ich nach einem Nachfolger für diese Seite gesucht.

Dieser ist nun gefunden und wird die Seite in schätzungsweise zwei bis drei Wochen übernehmen. Da sich im vergangenen Jahr doch einige Dutzend Stammleser hier eingefunden haben, möchte ich mich für die Aufmerksamkeit, die vielen Kommentare, die Mails und die Gespräche jenseits der virtuellen Welt bedanken. Und natürlich auch, dem Nachfolger eine Chance zu geben.

RAWstock war für mich der Versuch, fremd in einer Stadt gestrandet, die neue Heimat kennenzulernen. Das ist gelungen - auch wenn nicht jede Erfahrung dabei unbedingt positiv war. Insofern bin ich auch ein Stück weit froh, die Seite aus der Hand zu geben.

Dennoch bleibt jetzt, wo die Dinge unter Dach und Fach sind, ein leeres Gefühl zurück: Es steckte viel Herzblut hier, die Fotos, die Texte, die Programmierung. Wenn man am Ende gezwungen ist, all dies zu verschachern, nur um wieder etwas über die Runden zu kommen, ist das nicht schön. Vergleichbar mit einem prall gefüllten Fotoalbum, für den man am Ende nur den Materialwert bekommt.

Aber Jammern nützt ja auch nichts. Darum lieber noch einmal vielen Dank an alle Leser, bei einigen werden wir uns sicher wieder über den Weg laufen und ansonsten: Bleibt der Seite treu, schaut, was der Neue so damit anstellt. Vielleicht hat er ja ein paar gute Ideen oder schlicht ein besseres Händchen. C'est la vie!

RAWstock.de hatte häufig interessante Geschichten aus dieser Stadt bzw. der Region aufgetan. Insofern ist es echt schade, daß Thomas sein Blog schließen bzw. sein Projekt eines Stadtmagazins beenden muss, weil er Geld braucht. Ich kenne die Hintergründe nicht, aber es ist trotzdem schade, wenn aus solchen Gründen ein vielversprechendes und interessantes Blog eingestellt werden muss.

Ich wünsche Thomas Delecat jedenfalls mehr Glück für die Zukunft und dem neuen Betreiber, wer immer es auch sein mag, viel Erfolg mit RAWstock.de. Falls Thomas weiterhin Lust auf Bloggen hat, würde ich mich jedenfalls über den einen oder anderen Gastartikel auf blog.windfluechter.net freuen!

 

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer