You are here

New UPS battery miracles

Politische Arbeit zur Verhinderung des Abbaus von Bürger- und Grundrechten ist aufwendig. Nicht nur, daß das Engagement sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, sondern es sammeln sich auch Kosten an. Angefangen von Telefonkosten über Portokosten bis hin zu Reisekosten, um mit Politikern reden zu können. Auch der Verein MissbrauchsOpfer Gegen InternetSperren (MOGIS e.V.) ist seit über einem Jahr aktiv und sehr engagiert dabei, sich für die Wahrung der Rechte der Missbrauchsopfer einzusetzen, indem sie versuchen, den weitergehende Missbrauch zu verhindern, der durch das Aufstellen von Stoppschildern im Internet weiterhin bestünde. Denn durch die Stoppschilder wird vor allem das Wegschauen unterstützt, aber nicht die Bekämpfung des eigentlichen Missbrauchs.

Da nun auch auf europäischer Ebene durch die EU-Kommissarin Malmström Internetsperren vorangetrieben werden sollen, verlagert sich die politische Arbeit des Vereins auch nach Brüssel. Zu diesem Zweck wird Christian Bahls nächste Woche nach Brüssel reisen, um dort entsprechend Gespräche aufzunehmen und um gegen das Vorhaben zu arbeiten. Dazu braucht er aber noch Unterstützung insbesondere durch Spenden.

Wer die Arbeit des Vereins MOGIS e.V. unterstützen möchte, kann zum einen Fördermitglied werden und zum anderen auch so seine Spende überweisen:

MOGiS e.V.
Ethikbank
BLZ: 830 944 95
Kto.Nr.: 3138844
BIC: GENO DE F1 ETK
IBAN: DE26830944950003138844

MOGiS ist ein gemeinnütziger e. V., daher sind Spenden steuerlich absetzbar:
Bis 200 Euro genügt beim Finanzamt die Vorlage des Überweisungsbelegs, bei dem aber unsere Steuernummer: 079/141/16826 im Verwendungszweck mit angegeben sein muss!

Ab 200 Euro ist zur Anerkennung eine Spendenbescheinigung nötig, dazu bitte im Verwendungszweck einen Vermerk machen und den vollen Namen und Adresse eintragen, oder mit der Bitte um eine Spendenbescheinigung direkt an uns wenden.

Wer also dieses Jahr oder diesen Monat noch keine gute Tat vollbracht hat, hat nun eine sehr gute Gelegenheit, dies nachzuholen. Am besten durch eine Fördermitgliedschaft beim Verein! Regelmäßig eine kleine Spende von 5.- oder 10.- EUR (gerne auch mehr) kann schon viel bewegen und dazu beitragen, daß *eure* Bürger- und Grundrechte bewahrt bleiben. Daß diese Rechte in Gefahr sind, sollte eigentlich inzwischen jedem Leser dieses Blogs bekannt sein. Ebenso, daß unsere Grundrechte keine Selbstverständlichkeit sind, sondern jeden Tag auf's Neue verteidigt und erkämpft werden müssen! Mit einer Spende könnt ihr euren Beitrag dazu leisten.

P.S.: Wer eine Fördermitgliedschaft bei MOGIS in Erwägung zieht, mag eventuell zögern und eine Stigmatisierung als Betroffener befürchten, aber diese Befürchtung ist natürlich unbegründet. Zum einen muss man ja auch kein Betroffener sein, um anderen Vereinen helfen zu können. So ist Freifrau von und zu Guttenberg als Präsidentin von Innoncence in Danger vermutlich auch keine Betroffene, nur weil sie dem Verein vorsteht und sich für Internetsperren einsetzt. Zum anderen ist die Mitgliedschaft bzw. die Mitgliederliste ja nicht öffentlich.

Kategorie: 
 

Comments

Try recalibrating your UPS. All APC UPS have that option, read your UPS manual for the exact step to do this.

have you shutdown apcupsd and run apctest?

Of course! See the article. There are some lines output by apctest (selftest).

Halt the computer without powering it down, then pull the UPS from the electric outlet with everything still plugged in and turned on. If you can't halt the machine without turning it off, sync the filesystem a few times then pull the UPS from the outlet.

The point is not to check if it holds a charge it effectively does calibration to the UPS without figuring out how to do it from a command of the ups.

When an APC UPS starts from 100% charge and is discharged to about 20% it records the battery behaviour and recalibrates its tables. Calibration is something you have to do when you replace a battery.

At least that's how it works for the large APC UPSes that I get to work with but presumably it holds true to all (most?) batteries anyway.

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer