You are here

Helfen beim FoeBuD e.V.

Eine USV zu haben, beruhigt ungemein. Sei es bei Gewittern oder auch bei Arbeiten am RAID, bei dem man nicht möchte, daß irgendwann plötzlich der Strom wegbricht. Heute habe ich aber mal einen Selftest der USV gemacht und als Resultat kam dabei heraus:

[code]
Subject: hahn UPS battery needs changing NOW.

hahn UPS battery needs changing NOW.

APC : 001,044,1090
DATE : Wed Mar 24 20:37:18 CET 2010
HOSTNAME : hahn
RELEASE : 3.14.4
VERSION : 3.14.4 (18 May 2008) debian
UPSNAME : BR800I
CABLE : USB Cable
MODEL : Back-UPS BR 800
UPSMODE : Stand Alone
STARTTIME: Wed Mar 24 20:26:59 CET 2010
STATUS : ONLINE REPLACEBATT
LINEV : 232.0 Volts
LOADPCT : 38.0 Percent Load Capacity
BCHARGE : 100.0 Percent
TIMELEFT : 21.0 Minutes
MBATTCHG : 20 Percent
MINTIMEL : 5 Minutes
MAXTIME : 0 Seconds
OUTPUTV : 230.0 Volts
SENSE : High
DWAKE : 000 Seconds
DSHUTD : 000 Seconds
LOTRANS : 194.0 Volts
HITRANS : 264.0 Volts
RETPCT : 000.0 Percent
ITEMP : 29.2 C Internal
ALARMDEL : 5 seconds
BATTV : 27.3 Volts
LINEFREQ : 50.0 Hz
LASTXFER : Automatic or explicit self test
NUMXFERS : 0
TONBATT : 0 seconds
CUMONBATT: 0 seconds
XOFFBATT : N/A
SELFTEST : NO
STATFLAG : 0x07000088 Status Flag
BATTDATE : 2001-09-25
NOMOUTV : 230 Volts
NOMINV : 230 Volts
NOMBATTV : 24.0 Volts
NOMPOWER : 540 Watts
FIRMWARE : 9.o4 .I USB FW:o4
APCMODEL : Back-UPS BR 800
END APC : Wed Mar 24 20:37:18 CET 2010
[/code]

Also fix mal noch einen Ersatzakku geordert. Es ist ja nun nicht gerade erstaunlich, daß der Akku getauscht werden muss, wenn der Akku 2001 hergestellt wurde. Etwas seltsam finde ich aber schon, daß die USV mich darauf erst nach manueller Aufforderung über den anstehenden Akku-Austausch informiert hat. Da muss ich wohl nochmal genauer nachschauen, warum das so ist.

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer