You are here

Markus Lanz, ZDF: Bosbach wird nervös

Nach dem Urteil vom Dienstag zur Vorratsdatenspeicherung (VDS) des Bunderverfassungsgerichts (BVerfG), das nun nicht unbedingt allseitige Begeisterung hervorrief, musste man nicht lange warten, bis die Konservativen nach einer Neuauflage der VDS riefen und die schon allerlei Horrorszenarien an die Wand malten. Malte Spitz hat sich nun einige dieser "Fakten" vorgenommen:

"Wenn sich das herumspricht, dann wird Internetkriminalität nach Deutschland verlagert", sagte de Maizière der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" Quelle: heise.de

Falsch. Die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ist noch lange nicht in allen EU Mitgliedstaaten umgesetzt. So gibt es in Schweden oder auch Österreich gerade Diskussionen über eine Umsetzung bzw. ob es überhaupt umgesetzt werden soll. Obwohl in diesen Ländern also gerade keine Vorratsdatenspeicherung gilt, hat sich die Internetkriminalität nicht in diese Länder verlagert. Siehe dazu die aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamts (PDF) von Österreich, wo von KEINER besonderen Problematik mit Internetkriminalität gesprochen wird.

Malte Spitz nimmt sich noch weitere dieser "Fakten" vor. Aber bereits am obigen Beispiel kann man sehen, daß die "Fakten", die uns von solchen Experten wie z.B. Herrn Bosbach immer gerne auf die Nase gebunden werden, eigentlich völlig haltlos sind. Spitz führt z.B. auch an, daß die so gerne von Herrn Bosbach angeführten Sauerland-Attentäter eben nicht mittels der Vorratsdatenspeicherung gefaßt wurden, da diese erst nach der Verhaftung der Gruppe eingeführt wurde.

Kurzum: Malte Spitz listet ein paar typische Argumente der Befürworter auf und widerlegt diese mit den entsprechenden Fakten und gibt somit den Gegnern der VDS entsprechende Argumentationshilfen an die Hand. Also unbedingt lesenswert!

Kategorie: 
 

Comments

Ich kann auch nur sagen weiter so!
Bosbach ist ein Typ der sich gerne reden hört gerne im Mittelpunkt steht.
Und auch nicht vor verbalen Entgleisungen zurückschreckt.
Bosbach agiert nach dem Motto verwirren Sie mich nicht mit Fakten meine Meinung steht
fest.!
So auch in einer Sendung vor etwa 2 Monaten ebendfalls bei lanz zu den körperscannern.
Bosbach will den totalen Überwachungsstatt er hat kranke Allmachtsfantasien und sollte
schnell, sehr schnell seines Postens enthoben werden!

Ich bin recht sicher, dass das ZDF hier geschnitten hat. Und ich meine nicht den Bosbach-Ausfall hinter der Bühne; da muss es auch schon vor der Kamera ordentlich zur Sache gegangen sein. In der Mediathek gibt/gab es auch in der Mitte einen kurzen Screen mit der Information, dass bestimmtes Fernsehmaterial angeblich aus rechtlichen Gründen nicht gezeigt werden dürfe. Die Zuschauerredaktion hat meine Nachfrage jedenfalls noch nicht beantwortet...

gb@DS

Gut, dass das Thema VDS öffentlich angepackt und mit all seinen Vor- und Nachteilen besprochen wird. Hoffentlich kommen zu diesem Thema noch weitere Sendungen.

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer