You are here

"Auf Wiedersehen Herr Westerwelle"

Christian Hufgard, seines Zeichens Pressesprecher der Piratenpartei, berichtet in seinem Blog über ein Treffen der Piratenpartei anläßlich einer Mahnwache vor der Staatskanzlei in Wiesbaden mit dem hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch. Die genauen Einzelheiten könnt ihr ja dort nachlesen. Ich greife mal nur einen Punkt heraus:

Insgesamt war erkennbar, dass es eine unüberwindbare Kluft zwischen den beiden Parteien gibt. Koch sieht den Aufbau einer Infrastruktur, die perfekt geeignet wäre, beliebige Inhalte im Netz zu unterdrücken relativ gelassen ("Zensur politischer Inhalte? Das wird es in Deutschland nicht geben.") Und wer umbedingt Inhalte konsumieren wolle, die mit einem sendezeitgeregelten Internet erst ab 24 Uhr verfügbar wären, der solle sie halt runterladen und Nachmittags konsumieren oder in der Videothek ausleihen.

Inhalte aus dem Internet in der Videothek ausleihen? WTF?! Von welchen Leuten werden die Hessen da regiert?! "Guten Tag! Ich möchte heute gerne Webseite xyz.de ausleihen." - "Gerne doch. Wie lange denn?" - "Bis morgen..." - "Ok, wenn Sie xyz.de ausleihen und abc.net, dann bekommen Sie diese Woche übrigens 25% Rabatt."
*kopfschüttel*
Auch die Sache mit dem "nach 24 Uhr herunterladen und Nachmittags konsumieren" ist, äh, gelinde gesagt, merkwürdig. Wenn Leute über 18 Jahre das machen können, dann werden es Jugendliche unter 18 Jahren auch hinbekommen. Das zeugt wieder einmal sehr schön davon, welches Verständnis die Politiker vom Internet und davon haben, worüber sie entscheiden sollen: nämlich gar keins. Nicht die Bohne.

Vielleicht könnte man die alte Merkbefreiung von Kristian herauskramen und mal an ein paar Politiker verschicken? Aber vermutlich würden die das auch nicht verstehen und ebenso nichts merken.

Achso, der JMStV muss natürlich verhindert werden, zumal er weitaus schlimmer ist als #Zensursula. Schreibt also an eure Abgeordneten und Politiker und klärt sie freundlich, aber bestimmt über diesen Unsinn auf.

UPDATE:

Bitte auch die Kommentare beachten, insbesondere die von A. Kurz.

Kategorie: 
 

Comments

Westerwelle hat keine eigenen deutschen Kinder erzeugt und das Elterngeld für arme alleinerziehende deutsche Mütter abgeschafft... super

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer