You are here

Besser helfen mit offenen Daten

Mich beschleicht ja schon seit einigen Tagen das Gefühl, daß Rostocks Straßen vornehmlich aus einem Grund weiß sind (neben der Tatsache, daß es geschneit hat, natürlich):

weiße Parkstraße in Warnemünde

Dabei handelt es sich nicht nur um Nebenstraßen, die schonmal gar nicht geräumt werden, sondern am Samstag z.B. von den Anwohnern mühsam mit der Schneeschippe freigeräumt wurden, um ein Durchkommen zu ermöglichen, sondern auch um die Stadtautobahn.
Meiner Meinung nach ist der Stadt nämlich das Salz ausgegangen und sie hat nun kein Geld mehr übrig, um neues Salz kaufen zu können, da die Haushaltslage mehr als bedenklich ist. Dabei rächt sich dann zusätzlich, daß im Vorfeld (seit etwa Weihnachten) ständig und permanent Salz in Unmengen verteilt worden ist. Teilweise war die Stadtautobahn schon letztens weiß: vom Streusalz nämlich.

Egal, mich freut es, daß die kein Salz mehr streuen und daß die Straßen weiß sind! :-)

Kategorie: 
 

Comments

Kurze Anmerkung, in Kriesenzeiten werden aber z.B. auch Luftbild/Satbild Hersteller verdonnert ihr Material kostenlos an entsprechende Organisationen abzugeben.
Aber klar sind offene Daten besser :-)

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer