You are here

Besserung gelo(b/g)en!

Daß es langsam, aber gewaltig weihnachtet, hat wohl jeder inzwischen mitbekommen. Zum einen rumpeln die Nachbarn und andere irgendwelches Weihnachtszeug, das meistens eher weniger denn mehr geschmackvoll ist, heraus und beleuchten ihr Haus und Garten. Zum anderen wird es Zeit, sich um die Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Das hab ich dieses Jahr hoffentlich alles rechtzeitig erledigt.

Außerdem erkennt man die Vorweihnachtszeit unzweifelhaft an den zahlreichen Weihnachtsmärkten. Heute war ich gleich zweimal auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt: erst in der Mittagspause zur Nahrungsaufnahme, dann abends nochmal als es zwecks Shoppings in der Stadt unausweichlich war, über den Weihnachtsmarkt zu "schlendern". An ein normales Tempo zwischen zwei Geschäften war nämlich nicht zu denken, da die Leute natürlich immer mitten im Weg stehen bleiben mussten.

Aber so richtig in Weihnachtsstimmung bin ich derzeit immer noch nicht, auch wenn die Temperaturen inzwischen recht niedrig sind. Vermutlich liegt es auch mit daran, daß es dieses Jahr schon Ende August Weihnachtsgebäck zu kaufen gab. Ich schätze, daß es ab ca. 20. Februar Ostersachen in den Geschäften stehen. Aber darüber hatte ich mich ja bereits im Spätsommer ausgelassen.
Außerdem würde mal ein ordentlicher Winter mit Schnee und zugefrorener Ostsee wesentlich zum Weihnachts- und Wintergefühl beitragen. Aber das wird wohl eher nichts werden. ;)

Kategorie: 
 

Comments

Von Ingo Jürgensmann | Blog of Ingo Jürgensmann | – Kaum öffnet man morgens seinen Browser, surft auf das ehemalige Nachrichten ­ magazin Spiegel-Online (O-Ton Fefe), schon muss man loslachen oder zumindest schmunzeln. Der Grund fi...

Von Ingo Jürgensmann | Blog of Ingo Jürgensmann | – Kaum öffnet man morgens seinen Browser, surft auf das ehemalige Nachrichtenmagazin Spiegel-Online (O-Ton Fefe), schon muss man loslachen oder zumindest schmunzeln. Der Grund findet sich in der T...

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer