You are here

Werbung-Post an Blogs

Eigentlich mach ich ja keine Werbung in meinem Blog, seitdem das Experiment mit den Werbebannern Anfang des Jahres wenig erfolgreich ablief. Aber heute hab ich unverhoffterweise Post aus Berlin bekommen:


Werbegeschenk aus Berlin

Der Betreiber von http://www.weihnachten-berlin.de/ wirbt mit einer Packung Merci darum, bei zukünftigen Berichten über Weihnachten bzw. Weihnachtsmärkte in Berlin seine Seite zu erwähnen. Das kann ich zwar nicht versprechen, weil ich in dieser Hinsicht meistens vergeßlich bin, aber ich denke zumindest, daß ich mir mal die Seite anschauen werde, weil wir demnächst in der Tat zu einem Kurztrip nach Berlin aufbrechen wollen. Aber der eigentliche Grund für diesen Artikel ist nun eher weniger die beworbene Webseite, sondern vielmehr die durchaus nette Aufmerksamkeit mit der Packung Schokolade. Dummerweise hat der Betreiber ausgerechnet die Sorten erwischt, die ich *nicht* mag! Ärgerlich sowas. ;-) Aber durchaus vielleicht auch mit Bedacht gewählt, denn meine bevorzugten Sorten der abgebildeten Schokolade sind Vollmilch, Noisette und auch Nougat. Für Leute mit Nußallergie wäre das natürlich mehr als ungeeignet, aber da ich nunmal nicht unter einer Nußallergie leide, nochmal hier der Hinweis an potentielle Nachahmer, die mir gerne eine süße Aufmerksamkeit schicken wollen: Ich mag gerne Schokolade aus Vollmilch oder Vollnuß und sehr gerne Nuß-Nougat. Sorten/Hersteller präferiere ich: Lindt (insbesondere Lindor), Milka, Sarrotti, Ritter und Marabou ist auch sehr sehr lecker, aber immer so teuer. Dann gibt es da noch Toffifee, Rocher, und Storck Schoko-Riesen Und wer mir eine besondere Freude machen möchte: ich liebe Kägi-Fretli! Aber die sind so schwer zu bekommen hier im Norden. :-( Es gibt noch zahlreiche andere Leckerlies, die ich gerne mag, aber die alle hier aufzuzählen, wäre ja dann doch etwas viel. ;-) Ich hab mich jedenfalls trotzdem über die Aufmerksamkeit gefreut, die mir heute so überraschend zuteil wurde. :-)

Kategorie: 
 

Comments

Nun wenn man sich das Impressum anschaut betreibt das avago.de die massiv mit Suchmaschienenoptimierung wirbt. Wilkommen im Web 2.0 wo man mit Suchmaschienen nichts sinvolles mehr geliefert bekommt :(

Schon klar, dass die ihre Seite durch Backlinks pushen wollen und die mir nicht einfach die Schoki deshalb schicken, weil sie mein Blog gerne lesen.
Primaer ging es mir ja auch eher darum, dass wenn sie mir was schicken, es wenigstens etwas sein sollte, was ich auch mag. ;-)
Ob es zukuenftig besser laufen wird, sei mal dahingestellt... ;-)

Dein Wink mit der Riesentafel Schoki (aka Zaunpfahl) ist ja schon fast ein Hilfeschrei. ;-)

Mag sicherlich sein, dass wir Suchmaschinoptimierung ebenfalls mit anbieten. Wichtig jedoch ist doch aber etwas Anderes: Die Webseite gehört sicherlich zu den informativsten und ansprechendsten Seite zum Thema Weihnachten in der Hauptstadt und zum Anderen wurde der Ingo auch mal für die vielen Berichte (als kontuinierlicher Blogger) belohnt. Des Weiteren werden außerdem schlechte Webseiten auch nicht weiterempfohlen.

: Na da müssen wir mal schauen ob wir die richtige Sorte noch finden. ;)

Natuerlich freue ich ueber eine Anerkennung als kontinuierlicher Blogger, auch wenn ich gestern mal wieder vor lauter anderen RL-Taetigkeiten mal wieder nicht dazu gekommen bin, einen Artikel zu schreiben. Aber ansonsten bemuehe ich mich ja schon, einen halbwegs sinnvollen Artikel pro Tag zu schreiben.
Noch schoener ist es natuerlich, wenn man Feedback bekommt, dass diese Artikel auch gelesen werden. :-)

Eine 300gr Tafel Nuss-Nougat könnte man durchaus schon als kleinen Zaunpfahl betrachten. Zumindest bevor ich die Tafel verdrückt habe... ;-)

Wäre ja auch nicht schlecht, wenn man zB. ein Autoblog hat, auch gleich ein nettes Werbegeschenk bekommt. ;)

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer