You are here

Mach dir das Netz nicht zum Feind...

Bereits gestern hatte ich ja auf die Sache bei Wikipedia mit MOGiS hingewiesen. Die Thematik wird immer skurriler. So wurde ja nicht nur auch der Nutzer MOGiS gelöscht, sondern es werden auch schon andere Erwähnungen von MOGiS aus anderen Artikeln entfernt. Inzwischen wird nun aber auch schon einiges entfernt, was in Augen vieler anderer geschichtliche Relevanz haben dürfte, wie z.B. die Mahnwache im Vorfeld von v.d. Leyens Pressekonferenz zu den Verträgen mit den Willigen Fünf, also den Providern, die entsprechende Verträge ohne gesetzliche Grundlage unterschrieben haben und für die dann später das Zugangserschwerungsgesetz geschaffen wurde.

Die deutsche Wikipedia muss sich also wohl in der Tat fragen lassen, ob sie noch unabhängig bzw. unparteiisch ist, oder ob wir dort gerade Zeugen werden, wie eine Kampagne gegen MOGiS im Speziellen und die Sperrgegner im Allgemeinen gestartet wird. Denn ein bißchen was von einer Kampagne hat diese Aktion bei Wikipedia schon: zumindest ich bekomme den Eindruck, als wenn da gezielt die Bedeutung der Netzaktivisten heruntergespielt und jegliche Relevanz abgesprochen werden soll. So als wenn man das dann hinterher gut gebrauchen könnte, wenn man dann in irgendwelchen anderen Verhandlungen gebrauchen kann, indem man sagt "MOGiS? Ach, die sind nicht relevant, da findet man ja selbst bei Wikipedia nichts... deren Meinung braucht uns nicht weiter zu interessieren..."

Ich halte MOGiS und alle bisherigen Veranstaltungen wie Mahnwachen, Demonstrationen, etc. schon für entsprechend geschichtlich relevant, da sie maßgeblich zur Entstehung bzw. Entwicklung einer neuen politischen Richtung in der Bevölkerung beigetragen und bereits Einfluß auf die Politik genommen haben.

UPDATE 20:48:
Sowohl Kris als auch Fefe haben das Thema (wieder) aufgegriffen und einiges lesenswertes, auch in den Kommentaren.

Kategorie: 
 

Comments

zur Aktion Da hat man Jahrelang eine Lieblingsmarke, die zwar leider immer schlechter wurde, die Treue gehalten und dann kommen so ein paar Rechtsanwälte und machen alles kaputt! Nicht nur dass sie erst die taz verklagen. was in diesem Fall nur lä...

Alles tiptop, kleiner Tippfehler jedoch: Die Frau heisst Barbra mit nur 2 statt 3 "a".

Huch! Geaendert...

"Jack Wolfskin - Dies ist erst der Anfang"
Die Bären-Community hat Ärger mit JW:

http://skorpionstich.wordpress.com/2009/10/22/jack-wolfskin-dies-ist-ers...

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer