You are here

"Freiheit ist das Fehlen von Zwang"

Gestern hab ich mir mal einen FONIC Surf-Stick geleistet, weil ich ja ab und zu auch nun unterwegs und mitunter in Hotels bin, wo Internet-Verbindungen exorbitant teuer sind. Für € 25.- "Tagesflat" möchte ich im Hotel jedenfalls nicht surfen, da das kein Service des Hotels in meinen Augen ist, sondern reine Abzocke.

FONIC Surf-Stick

Die Installation und Inbetriebnahme war eigentlich recht einfach. Eigentlich soll 1 Tag Surfen für € 2.50 ja bereits inklusive sein, ich hab aber noch eine Aufladung mitgekauft. Nachdem man den Surf-Stick ausgepackt hat, muss man das Gerät bei Fonic erst registrieren lassen. Dazu werden die persönlichen Daten erhoben (Name, Anschrift, Geburtsdatum), was meiner Meinung nach für Prepaid eigentlich eher unnötig wäre.
Danach kann man dann das Gerät anschließen und die Software installieren. Nach dem Empfang einer Willkommens-SMS auf die Karte soll man dann lossurfen können. Registriert man sich online, soll das Prozedere bis zu 2 Stunden dauern, telefonisch bis zu 24 Stunden.

Soweit die Theorie. Die Praxis sieht bis zum Empfang der SMS ähnlich aus, denn aus irgendwelchen Gründen kann sich mein Surf-Stick laut mitgelieferter Software auch nach über 10 Stunden nicht am O2-Netz, das Fonic benutzt, anmelden. Die Software meldet immer "Registrierung verweigert" bei einem RSSI von um die 90.

So werde ich dann wohl heute nach Feierabend mal die zumindest kostenlose Hotline anrufen muessen, in der Hoffnung, daß es was bringen wird. Falls die Registrierung heute noch klappt, ist es aber als positiv anzumerken, daß der Surf-Stick wohl auch unter Linux funktionieren soll.

UPDATE:
Der Surf-Stick funktioniert inzwischen. Es hat nur ein bißchen länger gedauert. Und er funktioniert sogar problemlos unter Linux, wenn man dieser Anleitung folgt.

UPDATE 2:
In letzter Zeit häufen sich die Kommentar, die "passende" Backlinks auf Seiten für UMTS und Zubehör haben. Leute! Es bringt nichts! Ich lösche die Werbe-Links eh raus. Also spart euch und mir die Mühe...

Kategorie: 
 

Comments

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer