You are here

Neuigkeiten aus Rostock

Gestern, obwohl Seetag war und somit keine Berge in der Sichtlinie zum Satelliten standen, war plötzlich das Internet futsch, so daß ich erst heute dazu komme zu bloggen. Meine Vermutung ist, daß der Satellit hintem Horizont stand. Naja, egal.
Jedenfalls haben wir gestern um 20:04 örtlicher Zeit bzw. 22:04 deutscher Zeit (CEST) den Polarkreis überquert:


Überquerung nördl. Polarkreis Küste Islands

Die Überquerung des nördlichen Polarkreises ist so spektulär und aufregend, daß sich der Kapitän genötigt sah, die Passagiere mit einer Durchsage und einem Tuten des Typhons auf dieses Ereignis hinzuweisen, damit es nicht verpaßt wird. Schließlich fällt man ja beim Überqueren nicht einfach von der ScheibeErde... ;)
Aber immerhin konnte man schon die Küste von Island sehen. Dort haben wir dann heute ungefähr um 6:30 angelegt. Das heißt, daß die Fahrt nach Akureyri *sehr* gemächlich war. ;-)

Für die Fans von Sonnenuntergängen (die in diesen Breiten *seeeehr* lange dauern) hier noch ein Foto:

Sonnenuntergang hinterm Polarkreis
Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer