You are here

Das Interview, wie es hätte sein sollen...

Heute mal ein kleiner Musik-Tipp:

Bei Lenka handelt es sich um eine australische Sängerin, die vor geraumer Zeit den Sprung über den (ganz) großen Teich (USA) gewagt hat und nun zum Sprung über den anderen großen Teich von dort ansetzt. Das Album, da am 7. August released wird, kann man schon bei Amazon vorbestellen, die Single "The Show" ist wohl schon draußen.

Lenka hat mich beim ersten hören übrigens sehr an Frente! erinnert, ebenfalls eine australische Band und ebenfalls hörenswert. Allerdings gibt es diese Band nicht mehr.

Noch beser als "The Show" finde ich übrigens "Trouble is a Friend" von Lenka.

P.S.: Ja, ich hab ein bißchen Politik-Pause gemacht. ;)

Kategorie: 
 

Comments

Ich glaube leider auch, das es die Piraten dieses Jahr noch nicht in den Bundestag schaffen.
Dazu sind sie ausserhalb der Internet Community einfach noch zu unbekannt.
Auch die Grünen haben ähnliche Anlaufschwierigkeiten gehabt.

Ich habe nur die Bedenken, das mit zunehmender Professionalität der Piraten, die Direktheit und Ehrlickeit der Ziele, einem taktieren weichen wird und genau wie die Grünen mit zunehmender gesellschaftlicher Etablierung der Kreuzer zu einer Jolle wird...

Ja, Skepsis gegenueber der Politikfaehigkeit der Piraten ist IMHO angebracht, vor allem wenn ich ab und zu auf der ML mitlese... grausig!

Auf der anderen Seite braucht es natuerlich eine Vertretung der "Netzbuerger" im Bundestag. Bisher sehe ich da keine der anderen Parteien nennenswert punkten...

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer