You are here

Frau Huber: "Aber des iss doch a Schmarrn, warum verhaftet man die ned einfach”

Heute gibt es bei DerWesten interessantes zu lesen. Vom Familienminister Armin Laschet in NRW wird dort nämlich berichtet, daß er gerne Altersfreigabe für Webseiten haben möchte:

Nordrhein-Westfalens Jugendminister Armin Laschet (CDU) fordert eine Alterskennzeichnung von Internetangeboten. Dies sei auch die Voraussetzung dafür, geeignete Filterprogramme zu nutzen, «die verlässlich alle Inhalte von den Kindern fernhalten, die die Eltern für ungeeignet erachten», sagte der Minister am Mittwoch bei einer Diskussionsveranstaltung auf dem Medienforum.NRW in Köln.

Dies zeigt mal wieder ganz klar, daß unsere Politiker nicht so recht wissen, was sie da fordern. Die andere Alternative ist, daß sich Minister Laschet bereits schonmal für eine Stelle bei JusProg nach seiner Amtszeit ins Gespräch bringen möchte. Oder hat der Minister vielleicht andere Gründe, genau das zu fordern, was JusProg anbietet? Man weiß es nicht... oder vielleicht eher: man weiß es noch nicht...

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer