You are here

Aktion: Frag deine Politiker - Zwischenstand

Nach meiner gestrigen Erinnerungsmail hat heute auch Prof. Ralf Friedrich von der SPD geantwortet. Leider könne er mein umfangreiches Fragenpaket, das seiner Meinung nach auch nur wenig mit kommunalen Problemen zu tun hat, nicht beantworten, stehe mir aber gerne zu einem persönlichen Gespräch, auch gerne per Telefon, zur Verfügung.
Natürlich hab ich Verständnis, daß nicht jeder Kandidaten derzeit (neben Beruf und Wahlkampf) die Zeit findet, um die Fragen in Detail zu beantworten, so daß ich Prof. Friedrich zurückgeschrieben habe, daß er sich natürlich auch einzelne Fragen heraussuchen und nur diese beantworten braucht. Gerne auch nur in Stichworten. Aber ich bat auch darum, Verständnis zu haben, daß dieser Fragenkatalog eben per Email von allen angeschriebenen Kandidatinnen und Kandidaten beantwortet werden sollte und es unfair gegenüber den anderen sei, wenn er seinen Standpunkt in einem persönlichen Gespräch darlegen dürfe.

Daraufhin antwortete er, daß er aus Prinzip solche Fragen nicht per Email beantwortet. Nun gut. Das ist ja auch sein gutes Recht und prinzipientreue Politiker sollte man heutzutage durchaus wohlwollend respektieren, da es (meiner Meinung nach) davon nicht mehr allzu viele gibt. Aber schade ist es schon, daß er darauf verzichtet, sich hier im Blog mit seinen politischen Ansichten präsentieren zu können.

Andererseits möchte ich natürlich auch nicht verhehlen, daß mir bei der Absage durchaus der Gedanke kam, daß er sich ganz einfach nicht durch nachprüfbare Aussagen hat festnageln lassen wollen. Bei einem persönlichen Gespräch könnte man natürlich immer hinterher einwenden, daß das Zitat aus dem Zusammenhang gerissen wurde und man das alles ja *so* nicht gesagt oder gemeint habe.

Aber wie heißt es so schön: wer nicht will, der hat schon! Und deshalb kann nun niemand hier nachlesen, wie Prof. Friedrich zu den gestellten Fragen steht, sondern muss nun jeder selber entscheiden, wie er die Weigerung zu antworten bewertet. Ich vertraue da voll auf den mündigen Wähler! :-)

Kategorie: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer