You are here

Cleaning and modding of an A3000

Da wir ja gerade zwecks Vorbereitung einen Tanzkurs und sogar noch einen Crashkurs machen, war heute eine Doppelstunde angesagt. Unter anderem stand Wiener Walzer beim Crashkurs an. Und was soll ich sagen? Nachdem ich letzte Woche noch immer in die Schrittfolge vom Langsamen Walzer gefallen bin, stand heute auf dem Programm, den Wiener Walzer ähnlich wie den Langsamen zu tanzen. D'oh!

Vielleicht hätten wir doch mit dem Grundkurs II anfangen sollen, aber ich schätze, daß der Grundkurs I schon ok war, um das alles mal wieder aufzufrischen und auf eine etwas solidere Basis zu stellen. Aber ist schon lustig: auch beim ChaChaCha kam die Tanzlehrerin schon auf uns zu und meinte, daß wir ja eigentlich schon die Schrittfolge machen, die erst im Grundkurs II drankommen würde. Naja, wir werden es ja in 2-3 Wochen sehen, wenn der Grundkurs II beginnt.
Und bis dahin dreht es sich beim Wiener Walzer inzwischen auch schon recht gut - manchmal dreht es sich sogar noch, wenn man mit dem Tanzen aufgehört hat... %-)

Kategorie: 
 

Comments

Sorry for the offtopic, but does anyone know where to find an internal floppy drive for an Amiga 500? Mine's died a few months ago.. :(

You should be able to use any Amiga floppy when they fit physically. There should be no difference whether internel or external. IIRC they're usually from NEC or Chinon. For example my A3000 internal floppy is a Chinon FB-354.

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer