You are here

TetraPak und die PR-Agentur

Die letzten beiden Wochen waren recht geschäftig, ging es doch darum, aus zwei Servern einen zu machen. Oder wie das neudeutsch so schön heißt: Konsolidierung.

Die bisherigen Server waren irgendwie zu klein geworden. Der älteste war noch ein RootServer XL von Schlund mit einer 1.2 GHz Celeron CPU, 256 MB RAM und 40 GB Festplatte. Umso erstaunlicher ist es, daß dort seit fast einem Jahr eine Xen VM lief, über die eine lokale Freifunk-Initiative ihren Usern VPN-Tunnel zur Verfügung stellt und Traffic routet.
Beim zweiten Server handelte es sich immerhin um eine AMD64 3700+ CPU mit 1 GB RAM und 2x 160 GB Festplatte. Da war nun das RAM der limitierende Faktor, da dort z.B. auch mit 1 GB RAM schon 300-400 MB an Swap in Benutzung waren.

Der neue Server ist nun ein Rechner mit einem Dual Core AMD64 5600+, 4 GB RAM und 2x 400 GB Festplatte, so daß genügend Platz für Erweiterung der bestehenden virtuellen Maschinen besteht, als auch die Möglichkeit, weitere VMs hinzuzufügen.
Und das Schöne ist: der neue Server ist nicht nur schneller und hat mehr RAM und Platte als die beiden alten zusammen, er kostet auch noch fast 20.- weniger! :-)

Leider ging der Wechsel nicht ganz so unproblematisch über die Bühne, wie von mir geplant. Der Grund hierfür war, daß der Wechsel des authorativen Nameservers unter der .org TLD nicht so einfach per Webinterface bei Schlundtech erledigt werden konnte, da bei .org/.net/.com Domains die IP-Adresse statisch in die entsprechende Zone eingetragen wird. Da kann ich natuerlich meine Einstellungen und Nameserver solange ändern, wie ich lustig bin, aber eine Besserung brachte dann erst der Schlundtech Support, der das dann manuell erledigen musste.
Dadurch waren die Nameserver draußen natürlich entsprechend unterschiedlich.
Naja, beim nächsten Mal ist man schlauer... ;)

Kategorie: 
Tags: 
 

Comments

Ich finde es immer wieder bemerkenswert wieviel ein Blogpost bei manchen Firmen bewirken kann. Ich weiss noch immer ob dass gut ist oder nicht, auf jeden Fall ist es interessant.

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer