You are here

Die Vorratsdatenspeicherung und anderes in den Medien

Heute waren wir in der Stadt, um uns mit ein paar Bekannten zu einem Kaffee in einem solchen zu treffen. Also hingefahren, Auto im Parkhaus geparkt und zum Cafe gegangen. Dort hat es dann entsprechendes für den Magen gegeben. Nach ca. 2 Stunden brachen wir dann wieder auf, sind ins Parkhaus gegangen und wollten dort den Parkschein bezahlen.

Da vor dem ersten Parkscheinautomaten eine recht lange Schlange stand, bin ich eine Etage runter zum zweiten Automaten gegangen. Ein Fehler, wie sich herausstellen sollte!
Denn dieser Automat sagte mir, daß ich 2 Euro an Parkgebühren bezahlen sollte. Also mein Kleingeld zusammengesucht und 50 ¢, 2x 20 ¢, 10 ¢ und 1 € Münzen herausgesucht. Nach dem Einwurf in dieser Reihenfolge nach dem zweiten 20 ¢ Stück, zählte der Automat aber nicht mehr herunter, sondern blieb bei der Restforderung von 1.10 stehen, unabhängig davon, daß ich mittlerweile sowohl eine 10 ¢ und eine weitere 20 ¢ Münze reingeworfen hatte. Auch auf die Betätigung der Storno-Taste kam dann nicht das gesamte bisher eingezahlte Geld zurück, sondern nur ein kleiner Teil, nämlich nur 30¢. Also Karte noch einmal neu reingeschoben und wieder bezahlt. Diesesmal direkt mit einem 2 € Stück. Der Automat beharrte trotzdem auf der Forderung nach 2 €. Auf erneuten Druck kam dann auch lediglich die Karte heraus, aber nicht das Geld. Toll!

Also doch wieder hoch zum anderen Automaten und dort mit einem 5 € Schein bezahlt. Immerhin gab es dort korrekterweise 3 € Rückgeld und die Karte wurde entwertet. Alles in allem ein teuerer Parkhausbesuch. *grmpf*

Kategorie: 
Tags: 
 

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer