You are here

Flickr is bad

Daß nicht alles rosarot bei der Italiernerin um die Ecke (aka Alice-DSL) ist, hatte ich ja bereits durchblicken lassen. Doch auch beim rosaroten Riesen (aka ·T···), ist es ähnlich toll! Und das sogar noch vor dem eigentlichen Beginn unserer min. 2jährigen Beziehung!

Denn nachdem wir nun am 3.7.07 die Kündigungsbestätigung von Alice für das DSL zum 29.06.07 bekommen haben, möchte uns der rosa Riese auch nicht soooo gerne haben, obwohl ihm die Kunden in Scharen fortlaufen und er um jeden Neukunden froh sein sollte.
Denn bis sich der Riese erhebt und den Anschluß schaltet, vergehen in jedem Fall 6-8 Werktage *nachdem* der Port abgeschaltet bzw. freigegeben worden ist.
Das heißt, egal wie man es dreht und wendet: es entsteht in jedem Fall eine Versorgungslücke, da die Telekom vor der Freigabe auch so rein überhaupt gar nicht tätig wird. Also keine Zusendung von DSL-Modem und -Router, keine Vorbereitung, keine Account-Daten, kurz: rein gar nix.

Und das im Zeitalter der modernen Kommunikation, wo eigentlich eh nur ein kleiner Klick irgendwo genügen sollte, um uns nicht mehr Alice- sondern T-DSL zu bescheren.
Man stelle sich eine solche Versorgungslücke mal bei einem Strom- oder Gasversorger vor...
Unglaublich! Aber Telekom? Die machen das!

Kategorie: 
 

Comments

I saw that placeholder picture too on Planet, but the slideshow worked. This may be some kind of referrer-blocking.

Well, maybe... nonetheless everyone using flickr should consider doing something about the filters on flickr, which is a bad thing anyway.

Hi IJ,
could you post a low-res screenshot of what you are seeing?

Geting the same crap from Israel too. And we dont have that much of youth protection laws in here ;) so i guess it's something else... maby bandwidth/referrer/isp/wahtever-related.

Pages

Add new comment

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer